Adler Modemärkte AG

Mein ADLER

Die ADLER App garantiert ein exklusives Einkaufserlebnis per Smartphone: Egal wann und egal wo man sich befindet! Eine große Produktvielfalt im Bereich Damen- und Herrenmode inspiriert beim Shoppen und Entdecken der aktuellsten Modetrends. Zudem erhalten Nutzer regelmäßig persönliche Shoppingtipps direkt auf das Smartphone! Die App ist zeitgleich die digitale Kundenkarte, auf der der persönliche Punktestand immer abrufbar ist. Diese Punkte können über die Mein ADLER App jederzeit in einer ADLER Filiale oder aber auch online eingelöst werden. Direkt per Nachricht auf das Smartphone informiert die App über aktuelle Angebote, neue Kollektionen und Events der ADLER Filialen in der Nähe. Kundenkarteninhaber haben die Möglichkeit ihre Lieblingsartikel kostenlos an eine ADLER Wunschfiliale in der Nähe senden zu lassen. ADLER Filialen sind über den Filialfinder schnell gefunden

Kristina KurzProduct Owner

Kristina, welchen Herausforderungen musstest Du Dich innerhalb dieses Projektes stellen?

Wir arbeiteten hier eng mit der Agentur zusammen, die sich für den Webauftritt von ADLER verantwortlich zeigt. Unsere Aufgabe war es die Shop WebView in ein natives Gerüst der Apps zu adaptieren, um so ein fehlerfreies Shopping-Erlebnis für den Nutzer zu ermöglichen. Eine sehr enge Abstimmung mit der Web-Agentur und auch dem ADLER Projektmanagement war stetig erforderlich, um so einen reibungslosen Ablauf in der App Entwicklung auf unserer Seite zu ermöglichen. Herausfordernd war hier, dass innerhalb des Abstimmungsprozesses der Kunde, die Web-Agentur und unser Entwicklerteam immer über alle Schritte gleichzeitig informiert sein mussten, so dass alle Arbeiten korrekt von allen Beteiligten durchgeführt werden konnten. In regelmäßigen Abstimmungsrunden konnten wir dies aber sehr gut abwickeln.

Gabriele ZiniDesigner

Gabriele, die Mein ADLER App war bereits eine bestehende Applikation. Was war für Dich als Designer die Aufgabenstellung?

Dieses Projekt war ein Redesign aus einer aktuellen und bestehenden App-Anwendung. Meine Arbeit war es, die Navigation und den Flow innerhalb der App komplett zu überdenken, um dem Nutzer beider Betriebssysteme iOS und Android eine vereinfachte und übersichtlichere Handhabung der App an die Hand zu geben. Das Einkaufserlebnis wurde somit vereinfacht wie beispielsweise das Burger-Menü der alten Anwendung, das wir durch eine allgemeinere Tab-Bar im unteren Bereich der Screens ersetzt haben.

Waqar UlhaqSenior Developer

Waqar, welchen Herausforderungen musstest Du Dich bei den Entwicklungsarbeiten der Mein ADLER App stellen?

Die Mein ADLER App war eine bereits bestehende native Applikation. Wir haben die Entwicklung allerdings nochmals bei Null gestartet und die App in Xamarin gebaut. In Xamarin werden alle Funktionen der nativen Plattformen kombiniert und um eine Reihe von eigenen leistungsstarken Funktionen ergänzt. Vorteil der Xamarin Entwicklung ist es, dass es die Erstellung von Apps für Android oder iOS mit derselben Codebasis ermöglicht. Für uns Entwickler bedeutet dies, dass wir ein Reverse Engineering vornehmen mussten und das Wissen aus dem bestehenden Programmcode der Mein ADLER App extrahieren und in die neue Xamarin basierte App übertragen haben.

Midori GöbbelSenior QA Managerin

Midori, ADLER Modemärkte besitzt eine sehr große Anzahl an Endkunden, wirkt sich dies auf das Testing aus?

Die Anzahl an Usern beeinflusst nur bedingt unser Testing. Unsere Abläufe gehen wir wie gewohnt durch. Das bedeutet, dass wir die Funktionen und das Äußerliche nach unseren hohen Qualitätsstandards prüfen. Die große Anzahl an Nutzern bedeutet aber auch eine große Anzahl an verschiedenen Geräten, auf denen die App korrekt dargestellt werden muss. Dafür haben wir die App auf all unseren Smartphones mit verschiedensten Android- und iOS-Versionen, sowie unterschiedlichster Hardware installiert. Bei der Hardware legen wir das größte Augenmerk auf die diverse Displaygrößen und Auflösungen, um sicher zu stellen, dass alle Nutzer das gleiche großartige Shopping-Erlebnis haben. Ebenfalls sind uns zügige Ladevorgänge und flüssige Animationen wichtig, die auch auf älteren, bzw. leistungsschwachen Geräten zuverlässig angezeigt werden sollen. Ein weiterer wichtiger Bestandteil der Qualitätssicherung ist das Testen des Kaufvorgangs. Dabei darf kein Artikel auf dem Weg zur Kasse verloren gehen oder beispielsweise nach Neustarten der App aus dem Warenkorb verschwinden. Zudem muss der Bezahlvorgang sicher und fehlerlos ablaufen. Diesen können wir mithilfe einer Testumgebung ausführlich prüfen, um so den reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Loc TranE-Commerce Project Manager

Loc, bei der Mein ADLER App 2.0 handelt es sich um eine vollständige Neuentwicklung. Weshalb seid Ihr diesen Weg gegangen und habt nicht einfach nur ein weiteres App Update eingespielt?

Die Entwicklungen im App Bereich sind rasant und wir – als Adler Modemärkte - haben den Anspruch für unsere Kunden, natürlich abgestimmt auf die Zielgruppe, Lösungen zu finden, die sich wirklich am Puls der Zeit bewegen. Das gilt natürlich auch für die App. NEXT Munich hat uns ein tolles Konzept für den Relaunch vorgelegt und in der Summe der funktionalen und visuellen Neuerungen war die Neuentwicklung nicht soviel aufwendiger als ein Update der alten Version gewesen wäre. Mit der Neuentwicklung sind wir jetzt technisch sauber aufgestellt für die kommenden Jahre


ADLER Modemärkte AG