Tablet

Ein Tablet-Computer, üblicherweise als Tablet bekannt, stellt eine mobile Vorrichtung, typischerweise mit einem mobilen Betriebssystem und einem Touchscreen-Display, und einer wiederaufladbaren Batterie in einem einzigen dünnen, flachen Gehäuse vor. Dieser Touchscreen lässt sich in der Regel sehr einfach mit dem Finger bedienen. In Ausnahmefällen werden aber auch Stifte zur Steuerung verwendet. Damit verzichtet ein Nutzer auf Maus, Trackpad und Tastatur. Auf einem Tablet können, wie auf einem Smartphone, weitere Apps installiert werden, die die Funktionalität des Tablets erweitern. Zu den am meisten verkauften Tablets gehören mit Abstand die beiden Marktführer Apple und Samsung.

Hintergrund

Eines der ersten Geräte dieser Art war 1989 das GRiDPad von GRiD Systems, das allerdings keine große Marktbedeutung erringen konnte. Unter dem Begriff Surfpad wurde im Jahr 2001 das SIMpad, ein vom deutschen Hersteller Siemens in der Schweiz auf den Markt eingeführter Microsoft Tablet-PC, vermarktet. Im Jahr 2010 brachte der US-amerikanische Hersteller Apple das iPad heraus und erzielte mit einem großen Verkaufserfolg den Durchbruch für diese Produktkategorie. Zahlreiche andere Hersteller folgten daraufhin mit ähnlichen Geräten, was letztendlich erhebliche Marktveränderungen im Bereich der tragbaren Computer nach sich zog.

iPad

Der Verkauf des ersten iPad begann am 3. April 2010 in den USA. In Deutschland und in der Schweiz kam das iPad am 28. Mai 2010 auf den Markt. Die Entwicklung dieses tragbaren, flachen Computers ist mit weiteren Versionen wie iPad (2-6), iPad Pro und iPad mini gefolgt. Apple hat nach eigenen Angaben in den 28 Tagen in den USA nach dem Verkaufsstart des ersten iPad am 3. April 2010 eine Million Geräte verkauft. Apple hat seit seinem Debüt im Jahr 2010 satte 360 Millionen iPads verkauft. Diese Verkaufszahlen beinhalten das ursprüngliche 9,7-Zoll-IPad und das 2012 eingeführte 7,9-Zoll-IPad Mini.

Tablets mit Android-Betriebssystem

Android ist einer der Hauptkonkurrenten der Apple Tablet-Sortimente, zu denen das iPad Pro 11 (2018), iPad Pro 12.9 (2018) und iPad (2018) gehören. Einige Android-Tabletts haben 10-Zoll-Bildschirme, andere sieben, einige landen irgendwo dazwischen und eine Handvoll überschreiten sogar die Grenzen über 10 Zoll (ca. 25 cm) hinaus. Es gibt auch große Unterschiede in der Akkulaufzeit, der Rechenleistung, dem Arbeitsspeicher und sogar der Software, mit der jede Schieferplatte läuft. Zu den beliebtesten gehört das Samsung Galaxy Tab-Sortiment, Asus ZenPad 3S 10, Huawei MediaPad M5 8.4, Lenovo Yoga Tab 3 Pro, Amazon Fire HD 10 (2017) und vieles mehr.

Fakten

Geräte mit Android-Betriebssystem hatten 2013 einen Marktanteil von 62 % (2. Quartal 2016: 65 %), während Geräte mit iOS einen Anteil von 36 % hielten (2. Quartal 2016: 26 %). Eine Statistik vom Portal statista.com hat eine Prognose für den weltweiten Versand von Tabletten von 2010 bis 2023 gezeigt. Im Jahr 2019 wurde geschätzt, dass 136,8 Millionen Tabletten weltweit versandt werden.